Archives for : Uncategorized

Das Hubbel Space Teleskop – Unser Auge im All

Das Hubbel Space Teleskop – Unser Auge im All.

Eine Entdeckungsreise durch das Universum. Die schönsten Bilder vom Hubble Space Teleskop von unserem Kollegen Christian Karmann.

18.03.2018 um 19.00 Uhr    (noch “Winter”zeit MEZ)

Im Kolpinghaus Markt Schwaben,
Erdingerstr. 50

 

Hubble_01_Cropped

 

Bilder Copyright NASA

Die totale Sonnenfinsternis in den USA im August 2017

Die totale Sonnenfinsternis in den USA im August 2017 – ein Reisebericht mit Erklärungen des Naturphänomens, mit atemberaubenden Aufnahmen des Ereignisses. Es berichten Georg Mayer und Johannes Knöferle.

Sonntag 22.10.2017, 20.00 Uhr    (noch Sommerzeit MESZ) im

Kolpinghaus Markt Schwaben
Erdingerstr. 50, Markt Schwaben

Sonnenfinsternis 2017

La Palma, das Hawai’i Europas

GranTeCan

La Palma, das Hawai’i Europas – ein astronomischer Reisebericht von Christian Karmann, Michael Holzner, Tobias Lindemann und Johannes Knöferle.
Die Referenten berichten über ihre Astroreise nach La Palma. Die Zuhörer erfahren Wissenswertes über Land und Leute, Tourismus und Klima, Observatorien und Privatastronomie auf der Kanareninsel. Beeindruckende astronomische Aufnahmen und Zeitraffer-Videos runden das Programm ab.

Sonntag, 19. Februar 2017  im Kolpingheim Markt Schwaben,

Erdinger Straße 50, 85570 Markt Schwaben

Beginn: 19:00 h

Astrodinner Januar 2017

Am 6. Januar 2016 fand im Ristorante Brunello in Forstinning das zweite Astrodinner statt.

Passend zu Hl. Dreikönig referierte Johannes Knöferle von der Kolping-Sternwarte Wind über den Stern von Betlehem - Mythos oder Realität.

Beleuchtet wurden geschichtliche Hintergründe, wissenschaftliche Hypothesen,astronomische Zusammenhänge und astrologische Deutungen.

Mit etwa 35 Besuchern war das Lokal gut gefüllt, das Essen wie immer ausgezeichnet.

Im Anschluss gab es vor dem Haus eine Führung durch den wolkenlosen abendlichen Sternenhimmel.

An zwei Teleskopen bot sich den Teilnehmern ein Blick auf den Mond, die Pleiaden, den Orionnebel und einige andere Objekte.

DSC07437-(2)-klein

DSC07425-klein

6. Januar 2017 – Der Stern von Bethlehem – Wirklichkeit oder Mythos

heilig

30. Juli – Pizza, Pasta, Sternenhimmel

Unter dem Motto “Atacama – blühende Wüste und Sternenparadies” berichtet Johannes Knöferle von der Kolping – Sternwarte in Wind von seiner Astroreise nach Chile.

Zwischen den Gängen des Menüs erleben Sie hautnah:

-Die Atacama-Wüste in Chile

-Das Very Large Telescope (VLT) auf dem Cerro Paranal

-Astrofotografien von Objekten der Süd- und der Nordhalbkugel

Bei gutem Wetter: Himmelsbeobachtung vor dem Haus mit Führung durch den Abendhimmel

 

Samstag, 30. Juli 2016  im Ristorante Brunello an der Kirche,

Mühldorfer Str. 3,  85561 Forstinning

Vortrag mit einem Drei-Sterne-Abendessen, Beginn 18:30 h

 

Eintritt frei, Spenden für die Sternwarte willkommen.

Bitte reservieren Sie unter  08121 – 9862744

 

Weitere Infos unter:

http://www.brunello-forstinning.de

www.sternwarte-wind.de

 

DSC05062 DSC04914

Merkur Transit 9. Mai @ Sternwarte Wind

Merkurtransit:

Am Nachmittag des 9. Mai 2016 um 13:12 h MESZ wird der Merkur vor die Sonne treten und bis zum Sonnenuntergang um 20:38 h (theoretisch bis 20:42 h MESZ) zu sehen sein.

Sternwarte: öffnet ab 12:00 h, offen bis 20:30 h
Ort: Wind 3, Forstinning, München

Programm: Beobachtung mit verschiedenen Teleskopen (Sonnenfilter, H-Alpha, Herschel-Prisma, etc.), bei bedecktem Himmel: Vortrag über Transite, Finsternisse, etc. bei Bedarf auch andere Themen

Sowie Live-Übertragung vom NASA Satelliten SDO (Solar Dynamics Observatory)

Kontakt: info@sternwarte-wind.de

Eintritt: 7,00€. Kinder 5,00€

Zu Besuch bei den Göttern der Südsee

Schöner Artikel zum Vortrag unseres Mitglied Johannes Knöferle.

Schaut vorbei – wir freuen uns:

Zu Besuch bei den Göttern der Südsee

Unter diesem Motto lädt Sie die Sternwarte der Kolpingfamilie ein zu einem Vortrag im Kolpinghaus Markt Schwaben, Erdingerstr. 50, am Sonntag 6. März um 19:00 h:

Unser Kollege Johannes Knöferle berichtet von seiner Reise nach Hawaii, der Trauminsel im Pazifik:
Ausgehend von der Geologie und Geschichte erfahren wir interessante Aspekte zur Kultur und Überlieferung der Ureinwohner, antike Navigation und historische Astronomie. Aber auch die moderne Astronomie kommt nicht zu kurz mit den Observatorien auf dem Mauna Kea, dem heiligen Berg der Hawaiianer, darunter das Gemini-Projekt und das W. M. Keck Teleskop. Professionelle Aufnahmen und selbst gemachte Fotos des südlichen Sternenhimmels rund den Ausflug in die Südsee ab.
Natürlich darf auch ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten der Kolping-Sternwarte 2015 nicht fehlen, mit Aufnahmen der Sonnenfinsternis im März und Mondfinsternis im September.

Die Sternwarte Wind wurde unter der Schirmherrschaft der Kolpingfamilie Markt Schwaben 2006 bis 2009 beim Reiterhof Wind aufgebaut. Ermöglicht wurde dies durch den Arbeitseinsatz vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter und der großzügigen Unterstützung der Familie Adlberger.
Seit der Gründung leistet die Sternwartengruppe durch öffentliche Führungen und Vorträge einen wesentlichen Beitrag zum Bildungsauftrag der Kolpingfamilie. http://www.kolping-markt-schwaben.de

Ihr Sternwartenteam

http://www.sternwarte-wind.de

info@sternwarte-wind.de

https://www.facebook.com/SternwarteWind

 

hans hawaii

Mond und Sterne über dem Forsthaus Hubertus

Forsthaus Hubertus bei Nacht

Forsthaus Hubertus bei Nacht

 

Gemeinsam mit den sympathischen Wirtsleuten Heidi Hanrieder und Adi Warta veranstaltet die Kolping-Sternwarte Wind eine Führung durch den Nachthimmel.

Heidi und Adi sorgen für das leibliche Wohl, die Biergartenküche ist extra geöffnet -wärmende Speisen und Getränke stärken in einer hoffentlich klaren Herbstnacht.

Das Team der Sternwarte bringt mehrere große, mobile Teleskope zum Forsthaus und führt alle interessierten in die Magie des Nachthimmels ein.

 

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, bei schlechtem Wetter wird der Bild- und Videovortrag zeitlich ausgeweitet.

 

Anmeldung bitte unter: mailto:info@sternwarte-wind.de?subject=Anmeldung Hubertus-Führung

info@sternwarte-wind.de

 

Ort:

Forsthaus St. Hubertus
St. Hubertus 1
85560 Ebersberg

Datum: 26. November 2015

Uhrzeit: 18 Uhr

Eintritt frei – freiwillige Spende in unsere Spendenbox

 

 

Ablauf: 18 Uhr bis 19 Uhr 30: Bilder und Videovortrag rund um den Nachthimmel

ab 19 Uhr 30: gemeinsame Beobachtung

 

 

 

 

 

 

Mondfinsternis vom 28. September 2015

Am Montag, 28. September 2015 konnten wir die totale Mondfinsternis recht gut von der Sternwarte Wind aus beobachten.

Die Sternwartenmitarbeiter und die insgesamt 6 Besucher, die sich zu der sehr frühen Morgenstunde aufgemacht hatten, kamen voll auf ihre Kosten.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Besucher.

 

DSC06490 DSC06587 DSC06564 DSC06537